Diskussionen, Fragen, Verbesserungsvorschläge

  • Hier ein Unterbrecher-Makro, das das Fokusziel unterbricht, falls vorhanden, angreifbar und lebend... ansonsten wird das Ziel unterbrochen (Gegenschuss durch den eigenen Spellnamen austauschen):


    #showtooltip

    /use [@focus, exists, harm, nodead] Gegenschuss; Gegenschuss


    Sollte hoffentlich so funktionieren :)

  • Für Hexer wäre es dann Counterspell bzw Zaubersperre anstelle Gegenschuss.

  • Nein, "passiv" bedeutet nur, dass das pet erst angreift, wenn man ihm den Befehl gibt und dann auch auf diesem Ziel bleibt. Und sooooo derbe ist der dmg bei 'nem Destro oder 'nem Affli jetzt auch nicht, dass man's pet nicht ruhig Gewissens auf ein anderes als das primäre Ziel schicken kann.

  • Dabei sollte man allerdings beachten, dass man keine "pet-attack-macros" auf seine Sprüche gelegt hat... beim Hexer ist das vielleicht gar nicht nötig, beim Beastmaster fast unumgänglich und damit funktioniert das "passive" Pet auf einem anderen Ziel natürlich nicht ;)

  • Dabei sollte man allerdings beachten, dass man keine "pet-attack-macros" auf seine Sprüche gelegt hat... beim Hexer ist das vielleicht gar nicht nötig, beim Beastmaster fast unumgänglich und damit funktioniert das "passive" Pet auf einem anderen Ziel natürlich nicht ;)

    War ja auch gezielt an die "Hexerkollegen" (ich mag derzeit mit Schami raiden, aber "im Herzen" bleib ich WL-Spieler!) gerichtet. ;););)

  • Ahzek Ahríman

    Hat den Titel des Themas von „Verbesserungsvorschläge“ zu „Diskussionen, Fragen, Verbesserungsvorschläge“ geändert.
  • Zitat

    2. Die Mindestgegenstandsstufe eures Charakters beträgt 230, besser noch 230+!

    Dazu habe ich eine Frage: was soll man den tun, wenn man sich entscheiden muss zwischen Herrschaftssockelbonus (auf 226er Items) und einem 246+ Mythic+ Item? Es heißt doch, der richtige Bonus ist total super und man soll den nehmen (also, in Guides). Aber damit könnte durchaus das 230er IL dahin sein.


    Was ist da die Meinung der Raidleitung zu?

  • Da ist es abhängig davon, ob es ein Herrschaftssockelgegenstand mit dem richtigen Bonus ist, dann diesen nehmen, wenn nicht, den Mythic+-Gegenstand. Da es aber noch gut drei Wochen sind, bis wir im heroischen Modus starten wollen und werden, sehe ich eigentlich kein Problem darin, die geforderte Mindestgegenstandsstufe zu erreichen.

  • Liebe Dunkelläufer, nachdem sich in unserem Setup ein paar Veränderungen ergeben haben (s. Head Instructions) stellt sich in diesem Zusammenhang die Frage, wie diese Woche (20.08.) verfahren werden soll:


    a) Beginnen wir lieber von vorne oder versuchen wir trotzdem den Skip?

    Außerdem eine Frage an die Heiler:


    b) Sollte es (wieder mal) die Situation geben, sagen alle einstimmig, dass sie lieber aussetzen als DD zu spielen? Oder wäre jemand ggf. doch bereit, Schaden zu machen und im Bedarfsfall wieder zu heilen?

  • Auf Dauer oder als einzige Heilerin möchte ich nicht DD machen, aber grundsätzlich, klar geht auch DD. Aussetzen ist doof.

    Es beträfe nach bisherigem Stand der Dinge ja alle reihum, allerdings sagt ja Kléo schon, dass sie lieber aussetzt als DD zu spielen. Und auch Kizuna sagte ja, wenn mich mein Gedächtnis nicht trügt, dass sie nicht als einzige DD machen wolle. Elieanora sagte gestern im TS, dass sie äußerst ungern DD spielt. Ich möchte halt im Moment eine Lösung zu finden versuchen, mit der alle leben können oder gar zufrieden sind im Idealfall.

    Bedenke stets sehr gut, um was du bittest, denn es könnte dir gewährt werden!

    Einmal editiert, zuletzt von Liena ()

  • Bezüglich der Frage ob wir den Raid am Freitag von vorne beginnen oder skippen, wäre mir es lieber nur Kaelthas und Sylvana zu machen. Vielleicht noch zum Movement Üben den Runenschreiber.

    Ich denke die anderen Bosse haben wir auf normal doch alle ziemlich gut verinnerlicht, Routine bei den Enountern mMn eigentlich nur noch für die letzten 2-3 Bosse nötig.

    Ich weiss natürlich nicht wie sehr sich das Raidsetup zu sonst unterscheidet, ob es dann nicht vielleicht doch Sinn macht von Vorne zu beginnen.

    Sollte der Lootbedarf von den Anfangsbossen auch noch sehr hoch sein, dann lasse ich mich natürlich auch gerne vom Gegenteil überzeugen

  • Es beträfe nach bisherigem Stand der Dinge ja alle reihum, allerdings sagt ja Kléo schon, dass sie lieber aussetzt als DD zu spielen. Und auch Kizuna sagte ja, wenn mich mein Gedächtnis nicht trügt, dass sie nicht als einzige DD machen wolle. Elieanora sagte gestern im TS, dass sie äußerst ungern DD spielt. Ich möchte halt im Moment eine Lösung zu finden versuchen, mit der alle leben können oder gar zufrieden sind im Idealfall.

    Huhu,


    wenn ich nicht der einzige Heiler bin, der dann "mal" DD macht ist das für mich in Ordnung. Und wenn es nur ein weiterer Heiler ist der dann switcht reicht es mir. Dann wäre es zumindest nicht so das ich im Fall zwei Wochen DD machen muss. Wobei ja die Frage bleibt ob euch der Schaden dann reicht oder ihr darauf lieber verzichten wollt. 😆

  • Huhu,


    wenn ich nicht der einzige Heiler bin, der dann "mal" DD macht ist das für mich in Ordnung. Und wenn es nur ein weiterer Heiler ist der dann switcht reicht es mir. Dann wäre es zumindest nicht so das ich im Fall zwei Wochen DD machen muss. Wobei ja die Frage bleibt ob euch der Schaden dann reicht oder ihr darauf lieber verzichten wollt. 😆

    Ich meine mich erinnern zu können, dass du ne ganz passable Eule abgibst. Aber gut zu wissen, dass zumindest eine gewisse Grundbereitschaft zu existieren scheint, ggf. auch DD zu spielen.