GoT Staffel 7

  • Die Staffel 7 war meiner Meinung nach eine der schwächeren Staffeln zu viele Ungereimtheiten komisches Erzähltempo etc.


    Aber die letzte Folge hat alles weider herausgerissen. Das ist die coolste Folge aller Zeiten!


    Insbesondere der coolste Moment der Folge:
    Arya wird von Wachen in die Haupthalle geführt. und steht Sansa gegenüber:
    Arya: "Bist du dir sicher, dass du das machen willst?"
    Sansa: "Es ist nicht was ich will. Es ist was die Ehre verlangt."
    Arya: "Und was verlangt die Ehre?"
    Sansa "Das ich unsere Familie schütze vor denen die uns Schaden wollen. Das ich den Norden schütze vor denen die uns hintergehen wollen"
    Arya: "Also gut dann fang mal an..."
    Sansa: "Die Anklage lautet auf Mord. Die Anklage lautet auf Hochverrat. Wie lautet Euer Bekenntnis zu der Anklage..."
    --Pause--


    Wie hat euch die letzte Staffel, insbesondere die letzte Folge gefallen?


    Achtung ab dem nächstem Beitrag kann es zu Spoilern kommen!

  • MIt eine der besten Szenen der gesamten Staffel! Es wurde auch echt Zeit, dass

    bekommt was

    verdient :D


    Ansonsten fand ich die Staffel zu komprimiert. Man hätte ruhig wieder die 10 Folgen voll machen können und das ein oder andere etwas klarer darstellen können.

  • Ich finde es auch sehr schade, dass das Erzähltempo so angezogen wurde und man sich jetzt quasi im Schweinsgalopp durch die Handlung bewegt.
    Dennoch waren einige Szenen göttlich und werden niemals vergessen sein. Wenn man an den Nägeln kaut weil einer der weißen Wanderer auf Daenerys' Drachen zielt - wenn er trifft - wenn dieses majestätische Geschöpf abstürzt - und wenn es von Untoten wieder aus dem Eiswasser gezogen wird - um dann die blauen Augen erneut zu öffnen.


    Hätten die Untoten jemals die Mauer ohne diesen Drachen überwinden können, hätte sie gehalten wofür sie erbaut worden war? Und wie und in welcher Zeitspanne haben die Menschen überhaupt diese Mauer gebaut?


    Die Staffel zeigt schön den Untergang der Lannisters, auch wenn sie noch ihr Haupt stolz recken. Dieser Gegenspieler wird durch das Dräuen am Horizont abgelöst. In meinen Augen kein Gegner mehr, zumal alle namenhaften Charaktere aus Königsmund verschwinden und Cersei quasi ganz allein zurücklassen.


    Sehr schön auch die neueste Romanze, die bei mir auf Arbeit vielfältige Diskussionen zum Verwandtschaftsstand zwischen Dany und John ausgelöst hat - was haben wir uns voll Freude durch die Targaryenschen Stammbäume gewühlt! :)

    ~~ Leben vor Tod! Stärke vor Schwäche! Reise vor Ziel! ~~ (Das erste Ideal der Strahlenden, Brandon Sanderson, Die Sturmlicht-Chroniken)

  • Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstelle ggf. ein neues Thema.

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • :pinch:
    • 8|
    • :cursing:
    • :wacko:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
      Du kannst die Antworten mittels Drücken und Festhalten in ihrer Reihenfolge ändern. Du kannst 20 Antwortmöglichkeiten vorgeben.
      Das Ergebnis ist erst mit dem Ablauf der Umfrage oder der Abgabe einer Stimme sichtbar.