"Diplomatie" Patch 4.2

  • Diese Story hat, wie fast alle anderen Geschichten mit dem Kataklysmus wenig zu tun, sondern ein Storyauftakt für ein RP-PvP Event. Vor allem soll diese Geschichte noch einmal deutlich zeigen wie wichtig der Auftrag der Garde ist bei den anderen Völkern der Horde die Verlassenen in ein besseres Licht zurücken. Nicht einmal der immense logistische Aufwand eine ganze Armee quer über einen Kontinent zu transportieren wurde gescheut.


    Auch in Zukunft wird Veneanar durchaus umstrittene Entscheidungen fällen, kein Preis ist zu hoch um die Wünsche Sylvanas zu erfüllen. An dieser Stelle und deshalb ist die Geschichte wichtig, wird erstmals eines deutlich: Veneanar erfüllt die Wünsche seiner Herrin und ist bei der Wahl der Mittel nicht zimperlich. Immerhin wird da nur aus politischen Gründen ein Dorf der Menschen niedergebrannt...


    Das ganze geschieht übrigens im Sommer des Jahres 38... [weiterlesen]

  • Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.

    Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet.

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • :pinch:
    • 8|
    • :cursing:
    • :wacko:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip