Beiträge von Vaemar

    Dieser Post bezieht sich rein auf nHC und auf alte Raids vor dem Schwierigkeitsgrad Mythic.
    Meines Wissens nach funktioniert es aber nicht mehr.


    Zudem ist dies nicht auf eine Mythic-ID anwendbar.
    Sollte evtl. angemerkt werden. :)

    Es werden noch Anmeldungen benötigt für:


    Donnerstag: 03.03.2016: 20-22.30 Uhr


    Andernfalls entfällt dieser Abend und ich schnapp mir nur Selca für nen gemütliches Ründchen HFC.
    Ich kann nur planen, wenn Zusagen/Absagen kommen.


    Danke. :)

    Hey ihr....


    Irgendwie hätte ich das kommen sehen müssen.
    Mir ist vor gut 10 Minuten mein Motherboard abgeraucht.
    Dementsprechend muss ich den heutigen Tag leider entfallen lassen und wir starten mit dem Event dann erst ab nächste Woche.


    Wie der Zufall es will, habe ich vor gut 5 Tagen neue Hardware für meine Frau bestellt. Dies inkl. einigen neuen Teilen für meinen PC, u.a. ein neues Motherboard.


    Mein PC hat es wohl kommen sehen. *lach*
    Wie dem auch sei. Ich versuche nun, ihn bis zum Sonntag flott zu bekommen. Andernfalls entfalle ich auch dort.


    Es tut mir Leid, dass dies so kurzfristig ist, aber man hat es vorher nicht ahnen können.


    Danke für das Verständnis und bis hoffentlich Sonntag.


    Gruß
    Vaemar


    - gesendet via HTC -

    Der Erfolg ist schon abgeschlossen, nachdem ich einen müffeligen Menschen erstellt hab.
    Kann ja nicht mit ansehen, dass der Metaerfolg an einem einzigen Punkt scheitert. :)

    Archimonde


    archimonde1s1kdt.png




    Die Höllenfeuerzitadelle ist fast bezwungen, nur noch ein Boss steht zwischen uns und dem Erfolg über Gul'dans Schergen.
    Mit Archimonde steht uns aber natürlich der schwierigste Boss der Raid-Instanz gegenüber.
    Beachtet daher unbedingt die nachfolgenden Grafiken und Texte, um einen reibungslosen Kampfablauf zu gewähren.


    Adds haben in diesem Kampf "immer" die oberste Priorität.



    takzjpmv.png




    Wichtig: "Reiz der Flamme" ist in Phase I und II aktiv.
    Daher findet nach diesem Cast immer ein Positionswechsel statt.
    Achtet auf die von den Raidleitern gestellten Lichtsäulen, welche die Raidposition angeben.


    Merke: Start ist immer links...rechts...links...rechts...links...etc.




    Phase I / links


    archiphase1linksrkk5p.jpg




    Phase I / rechts


    archiphase1rechts91jyv.jpg




    Phase II / 70% Boss-HP



    Wichtig: "Gestiftetes Chaos" und "Gefesselte Pein" sind ab Phase II bis zum Ende des Kampfes aktiv.


    archiphase26yjqe.jpg




    Phase III / 40% Boss-HP



    Wichtig: "Netherverbannung" ist ab Phase III bis zum Ende des Kampfes aktiv.


    Gruppe 1: Netherverbannung 1+3
    Gruppe 2: Netherverbannung 2+4


    Wenn es länger als 4 Verbannungen dauert, kann eine "Opfergruppe" auserkoren werden,
    damit Archimonde evtl. die letzten Prozente Boss-HP verlieren kann.
    Wird vor dem nächsten Pull eingeteilt, sofern nötig


    Gruppe 1: betroffener Tank, 3-4 DD's, 1 Heiler
    Gruppe 2: betroffener Tank, 3-4 DD's, 1 Heiler


    Opfergruppe: betroffener Tank, 2-3 DD's


    archiphase3addspikh9.jpg




    Nether-Phase


    Wichtig: Ein ist immer ein Fernkämpfer zum verlangsamen des Leerensterns notwendig.


    archinetherxtkmw.jpg




    Phase IV / 25% Boss-HP



    Wichtig: "Höllische Verdammnisbringer" müssen sofort getötet werden und dürfen niemals zusammenstehen,
    da sie sich sonst langsam vollständig heilen.


    archiphase4xjj78.jpg


    tanks1g7q5g.png
    * Archimonde muss in Phase I zur Rangeposition schauen, damit der "Verdammnisfeuergeist" für diese erreichbar ist


    * Durch "Brandmal des Todes" erleidet ihr massiven Schaden, gefolgt von regelmäßigen Schaden,
    solange "Höllenfeuertodesrufer" leben


    * Der betroffene Tank und alle Spieler im Umkreis von 10 Metern werden von "Netherverbannung"
    in den wirbelnden Nether geschickt


    heilxhosu.png
    * Spieler, die nicht über "Licht der Naaru" verfügen, erleiden ansteigenden Schaden von "Entweihen"


    * Der Schaden von "Brandmal des Todes" wird erheblich durch "Schattenschlag" erhöht


    * Der gesamte Raid erleidet schweren Schaden, sobald "gefesselte Pein" bricht


    damage95q5r.png
    * Um zu verhindern, dass "Verdammnisfeuergeister" zu viel "Verdammnisfeuer" erzeugen, müsst ihr sie schnell töten


    * Richtet "gestiftetes Chaos" nur auf betroffene Spieler, niemals auf den ganzen Raid


    * Der gesamte Raid erleidet tödlichen Schaden, wenn mehrere Fesseln von "gefesselte Pein" gleichzeitig zerbrechen


    * Verhindert, dass "höllische Verdammnisbringer" "Höllenfeuer" wirken, indem ihr sie schnell tötet



    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Stand: Feb.2016

    Eine PDF des Guides zum Download gibt es hier:
    > Tacticguide HFC HC <

    Mannoroth


    mannoroth12cs9c.png




    Wir stehen zuerst einer Gruppe Teufelseiserner Beschwörer gegenüber, die Diener der Legion nach Draenor rufen.
    Nachdem sie bezwungen wurden, belebt Gul’dan Mannoroth wieder.
    Wenn Mannoroth 65% und 30% Gesundheit erreicht, überlädt Gul’dan die Teufelsspitzen,
    um den Grubenlord weiter zu verstärken.


    Näheres dazu ist den unteren Grafiken zu entnehmen.


    takzjpmv.png




    Phase I


    mannorothaddseuskv.jpg


    mannorothphase1ezs1i.jpg




    Phase II

    Achtung Tanks! Steht nicht mit dem Rücken zum Abgrund.


    Ab Phase II gibt es in regelmäßigen Abständen "Teuflischer Höllensturm".
    Dieser kündigt sich mit schwarzen Schatten auf dem Boden an, gefolgt von großen Teufelsfeuereinschlägen.
    Weicht diesem unbedingt aus, da er vor allem in Phase IV beträchtlichen Schaden an euch verursacht.


    mannorothphase2gkswv.jpg




    Phase III

    Achtung Tanks! Steht nicht mit dem Rücken zum Abgrund.


    mannorothphase3o2syr.jpg




    Phase IV


    Achtung Tanks! Richtet euch so aus, dass ihr nicht mit dem Rücken zum Plattformrand steht.
    Es gibt keine Säulen mehr, steht also nicht zu nah am Rand der Plattform !


    Der Raid sammelt sich ab Phase IV sofort an der linken oder rechten Seite des Bosses.
    Achtet auf Ansagen der RL !


    mannorothphase4uls76.jpg


    tanks1g7q5g.png
    * Während der Anfangsphase müssen nur "Verdammnislords" getankt werden


    * Sobald Mannoroth wiederbelebt wurde, bereitet euch auf "Glevenkombination" vor



    Glevenkombination


    * Die "Glevenkombination" besteht aus drei Zaubern: "Glevenstoß", "Massive Explosion",
    gefolgt von einem zweiten "Glevenstoß"


    * Diese Fähigkeiten werden mit ca 1,5 Sekunden Abstand gewirkt
    und "Glevenkombination" wird alle 30 Sekunden auftreten


    * "Glevenstoß" verursacht hohen Schaden am Tank und hinterlässt eine "Stichwunde",
    sollte der Tank keine aktive Mitigation verwenden (Schildblock o.ä.)


    * "Massive Explosion" wird den aktuellen Tank nach hinten stoßen und einen Debuff hinterlassen,
    der den Schaden der nächsten "Massiven Explosion" innerhalb von 45 Sekunden um 300% erhöht


    * Tank I nimmt also den ersten "Glevenstoß" und wird durch "Massive Explosion" nach hinten geschleudert, dann spottet Tank II und nimmt den zweiten "Glevenstoß"


    * Der Rückstoß durch "Massive Explosion" ist enorm, ihr solltet euch also so positionieren,
    dass ihr mit dem Rücken zu einem Pfeiler steht und nicht von der Plattform geschleudert werden könnt.



    *Wenn Mannoroth bei voller Stärke ist, achtet darauf, nicht von "Teuflischer Höllensturm" getroffen zu werden


    * Achtet darauf, keinen Schaden durch "Verstärkter teuflischer Höllensturm" (Phase IV) zu erleiden,
    nachdem Gul’dan Mannoroth vollständig verstärkt hat


    heilxhosu.png
    * Vermeidet es, "Mal der Verdammnis" auszulösen, während ihr in der Nähe von anderen Spielern steht


    * Sobald Mannoroth wiederbelebt wurde, sammelt euch für "Mannoroths Blick"


    * Wenn Mannoroth bei voller Stärke ist, achtet darauf andere Spieler zu heilen,
    die von "Schattenmacht" weggestoßen werden


    * Achtet darauf, keinen Schaden durch "Verstärkter teuflischer Höllensturm" (Phase IV) zu erleiden,
    nachdem Gul’dan Mannoroth vollständig verstärkt hat


    damage95q5r.png
    * Vermeidet es, "Mal der Verdammnis" auszulösen, während ihr in der Nähe von anderen Spielern steht


    * Sobald Mannoroth wiederbelebt wurde, sammelt euch für "Mannoroths Blick"


    * Achtet darauf, keinen Schaden durch "Verstärkter teuflischer Höllensturm" (Phase IV) zu erleiden,
    nachdem Gul’dan Mannoroth vollständig verstärkt hat


    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Tyrannin Velhari


    tyrant-velhari1bss0t.png




    In der ersten Phase solltet ihr so wenig wie möglich laufen, um den Schaden zu verringern.
    Lauft zu den Nahkämpfern, wenn ihr von Edikt der Ächtung betroffen seid.
    Steht alleine, wenn ihr von Vernichtender Schlag fixiert werdet.
    Weicht ebenso den Runen von Infernaler Sturm und Sengendes Feuer aus.


    In der zweiten Phase sammelt ihr euch in einem Camp. Die Spieler, die dass Quell der Verderbnis bekommen,
    laufen zu einem anderen Camp.
    Die Standpunkte der Camps sind festgelegt und der entsprechenden Taktik-Grafik zu entnehmen.
    Unterbrecht die Heilung des Vorboten vom uralten Vorboten.


    In Phase drei wird der Boss ständig weiter bewegt, da unter dem Tank eine Fläche entsteht, die Schaden verursacht.
    Tötet den uralten Souverän schnell, um Schutz des Souveräns auf dem Boss zu vermeiden.



    takzjpmv.png




    Phase I


    velhariphase1-sturmzysw8.jpg


    velhariphase1-schlagwwst4.jpg


    velhariphase1-add6tsu1.jpg




    Phase II


    velhariphase2f2sum.jpg




    Phase III


    velhariphase3h3s78.jpg


    tanks1g7q5g.png
    * Spottet bei 2 Stapeln des "Siegel des Verfalls"


    * Stellt den Boss in der zweiten Phase in die Mitte der beiden Camps (siehe Grafik Phase II)


    * Zieht den Boss in der dritten Phase immer aus dem "bedudelten Boden"


    heilxhosu.png
    * Beachtet, dass ihr die Spieler in der zweiten Phase nicht auf 100% heilen könnt


    damage95q5r.png
    * Macht viel Schaden in der zweiten Phase, um diese zu verkürzen


    * Tötet den Vorboten der dritten Phase möglichst schnell


    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------